Dienstag, 23. Februar 2016

Blackpowder Pike&Shotte - Unsere Variante



 
Wevelinghoven 1648 nach BP Pike and Shotte


Wir hatten uns bei der Suche nach den “idealen” Regeln für Großschlachten im Dreißigjährigen Krieg vor einigen Jahren an den „Father Tilly Rules 3.0“ versucht, einem Regelwerk, welches ganz speziell auf die Besonderheiten der Epoche ausgerichtet ist.

Das historische Gefecht von Wevelinghoven im letzten Jahr des Krieges 1648 zwischen der Protestantisch-Hessischen Armee unter Geyso und der Kaiserlichen Armee unter Lamboy erschien uns wegen der geringen Zahlenstärke und des einfachen Schlachtfeldes geeignet, ein neues Regelwerk in der Praxis zu erproben.
In zwei Probeschlachten bot sich und ein weitgehend historisch realistischer Ablauf. Dennoch waren die Regeln offensichtlich zu komplex und zeitraubend, um für größere Treffen wie Lützen oder Breitenfeld zu taugen. Die Schlachten finden sich hier auf unserem Blog im Jahr 2013.

Ich habe also jahrelang weiter Regelwerke gekauft und z.T. auch gelesen. Da wir uns zwischenzeitlich an den Hail-Caesar-Regeln von Warlord für die Antike und Dark Age versucht hatten, lag es nahe, auch die neuzeitliche Variante Black Powder und Pike&Shotte anzuschauen.



Die Originalregeln BP Pike&Shotte:
Bei BP: Pike&Shotte werden die gemischte Einheiten von Pike und Muskete nicht wie sonst bei vielen Regelwerken als zusammengesetzte aber fest formierte Einheit dargestellt, sondern sie werden zu mehreren selbständigen Untereinheiten zusammengefasst. Ein typisches Regiment würde dann z.B. aus 1 Einheit aus 12 Piken und zwei Enheiten aus je 8 Musketen oder mehr bestehen, also alle drei im Ganzen aus ca. 30 Figuren mit einer Frontbreite von mindestens 6 Zoll ( in 15mm ).
Auf einen Geländemaßstab umgerechnet ergäbe das einen Scale von ca. 1 Zoll = 15-20 m.

Die drei Kilometer Frontbreite von Lützen würden einen Tisch von 4.5 Meter Breite benötigen !

Damit waren die BP Pike&Shotte Regeln für unseren Bedarf zunächst einmal aus der engeren Wahl gefallen.
Schaut man sich die Diskussion zu den Regeln in den verschiedenen Foren an, so scheinen eine Reihe von Spieler dieses Problem bemerkt zu haben. Es fanden sich prompt Varianten der BP-Regeln mit „gemischten“ Pike and Shot Einheiten.

Uns ist beim Nachlesen in den Originalregeln aufgefallen, dass es durchaus die Option solcher Mischeinheiten gibt. Für die Epoche des Sonnenkönigs und der Nordischen Kriege ( 1660-1700 ) existiert die Regel Pike Company. Eine Pike Company kann einer normalen Musketeneinheit zugeteilt werden und gibt ihr ähnlich defensive Vorteile wie einem reinen Pikeblock.

Die Hessen kommen !



Unsere Hausregeln:


  •  Alle Distanzen in den Pike&Shotte-Regeln werden auf 2/3 reduziert.

  • Gemische Einheiten aus Piken und Musketen werden als Schützeneinheit mit der Sonderegel Pike Company ( +5 Punkte ) aufgestellt. Sie erhalten die kostenfreie Sondereigenschaft Hedgehog.

  •  Ein Hedgehog kann von einer bis drei P&S Einheiten zusammen gebildet werden, sofern die Enheiten nicht mehr als 4 Zoll voneinander entfernt stehen. Der Fernkampfwert jeder einzelnen Einheit aus einem Hedgehog heraus ist auf einen Würfel reduziert.

  • Battalionsgeschütze werden den Einheiten angeschlossen und erhöhen den Fernkampfwert um einen zusätzlichen Würfel auf 16 Zoll Distanz. Die Beweglichkeit der Einheit bleibt davon unberührt.

 
Der kaiserliche General Lamboy


Unsere Armeelisten für Wevelinghoven nach BP Pike&Shotte:

Die Hessen:



1 Batallia
Commander
Obrist Groot
 8                 40p


Unit
Type
Armament
Hand-to-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
47
Leib-Reg.
Heavy horse
Sword, arquebuse
8
1
4+
4

HvCav +1
Elite: 4+
32
Groot CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
3

26
Bethur CR
Horse
Sword, arquebuse
5
1
4+
2

Small unit


2. Batallia:
Commander
GL Geyso
 8              40p


Unit
Type
Armament
Hand-to-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
47
Würtenberg IR
Foot battle line
P&M, BG
5
3(1)
4+
4
Pikecomp. Hedgehog
43
Alefeld IR
Foot battle line
P&M, BG
5
3(1)
4+
3
Pikecomp. Hedgehog
43
Bethur IR
Foot battle line
P&M, BG
5
3(1)
4+
3
Pikecomp. Hedgehog
40
Tüngen IR
Foot battle line
P&M
5
3
4+
3
Pikecomp. Hedgehog
40
Breul IR
Foot battle line
P&M
5
3
4+
3
Pikecomp. Hedgehog


3.Batallia:
Commander
Obrist Spreewitz
 8                40p


Unit
Type
Armament
Hand-to-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
36
Spreewitz CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
4

32
Ketteler CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
3

26
Rickers-feld CR
Horse
Sword, arquebuse
5
1
4+
2
     
Small unit

31
Com.Shot
Foot battle line
Sword, firelocks
2
2
4+
2
Marauders
Small unit
May skirmish





Die Kaiserlichen:


1.Batallia:
Commander
Hzg.v. Holstein
 8                 40p


Unit
Type
Armament
Hand-to-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
33
Holstein CR
Horse
 Sword, Arquebus
8
1
4+
3


32
Heyden CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
3

23
Sauery CR
Horse
Sword, arquebuse
6
1
5+
2


23
Burg CR
Horse
Sowrd, arquebuse
6
1
5+
2










23
Med. Art
Ordinace
Med. Cannon
1
3-2-1
5+
2
32”



2.Batallia:
Commander
GFM Lamboy
  7                20p


Unit
Type
Armament
Hand-t-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
35
Pletten-berg
Foot battle line
P&M, BG
4
3
5+
3
Pikecomp. Hedgehog
38
Amman
Foot battle line
P&M, BG
4
3(1)
5+
3
Pikecomp. Hedgehog
38
Lamp
Foot battle line
P&M, BG
4
3(1)
5+
3
Pikecomp. Hedgehog
38
Lamboy
Foot battle line
P&M
4
3(1)
5+
3
Pikecomp. Hedgehog
30
Holzapfel
Foot battle line
P&M
3
3
5+
2
Pikecomp. Hedgehog
30
Schrot
Foot battle line
P&M
3
3
5+
2
Pikecomp. Hedgehog
30
Ley
Foot battle line
P&M
3
3
5+
2
Pikecomp. Hedgehog



3.Batallia
Commander
GM Sparr
 7               20p


Unit
Type
Armament
Hand-to-Hand
Shooting
Morale
Stamina
Special
32
Fuchs CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
3

32
Osnabrug CR
Horse
Sword, arquebuse
7
1
4+
3

22
Woldemar CR
Horse
Sword, arquebuse
5
1
5+
2

22
Fürsten-berg CR
Horse
Sword, arquebuse
5
1
5+
2



Unser altes Szenario: 1 Quadrat= 1 Fuß breit/hoch


Das Spiel:

Wir haben normale Einheiten nach BP Pike&Shotte mit je 12 Figuren ( Infantrie oder Reiter ) in zwei Gliedern dargestellt, kleine Einheiten wurden mit je 6 Figuren dargestellt. Den Tisch haben wir unverändert von unserem Fathet Tilly Szenario übernommen. Die Tischgröße betrug 120 x 180 cm.

Aufstellung: Hessen unten und Kaiserliche oben, Wevelinghoven an der Erft links

Der Ablauf des Spiels entsprach der Historie. Beide Seiten lieferten sich über längere Zeit ein unentschiedenes Feuergefecht, unterbrochen von gegenseitigen Kavallieattacken. Zum Ende hin waren viele Enheiten beider Seiten weitgehend shaken oder broken. 

Feuergefecht auf weite Distanz

Resultat:

Die Regeln funktionieren - das Spiel verlief zügig und nach zwei bis drei Runden hatten wir Regeln und Werte soweit verinnerlicht, dass wir kaum noch ins Buch schauen mussten. Die gemischten P&S-Einheiten haben ihre Rolle überzeugend gespielt.

Möglicherweise war die Feuerkraft der Fußtruppen mit 3 Würfeln und zusätzlich einem weiteren fürs Battalionsgeschütz zu hoch. Dadurch haben sich beide Armeen zuerst in Unordnung und danch ins shaken geschossen. Hier werden wir sicher noch nachbessern.

Zeitgenössischer Stich des Gefechts

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Bericht! Das Spiel war wirklich unterhaltsam und flüssig, obwohl ich die Regeln noch nicht einmal ganz gelesen hatte. Trotzdem hatte man das Gefühl, dass die Epoche gut simuliert wird; die Schlachtreihen schossen sich langsam müde, bis eine Seite "sturmreif" für Reiterangriffe war. Letztlich war das Spiel vom Ablauf her genau so, wie die historische Schlacht. Auch die Armeelisten wirkten realistisch und ausgeglichen. Eine tolle Sache! Vielleicht hat Feldmarschall Lamboy bald ja noch weitere Auftritte!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wieder einmal ein sehr schöner Bericht! Ich habe die Regeln bisher noch nicht selbst gespielt, allerdings gefallen mir die anderen Regeln aus dem Hause "Warlord Games" sehr gut. Hail Caesar scheint ja auch sehr gut geeignet zu sein, große Schlachten flüssig spielen zu können. Bin gespannt die Regeln selbst mal zu testen! Wie gut funktionieren die wohl auch für kleinere Gefechte, wenn man mal mit wenigen 28mm Einheiten spielen will?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich denke, auch kleiner Gefechte lassen sich spielen, wobei ich Wevelinghoven eigentlich als ein solches einstufen würde.

      Im Jahresverlauf kommt die P&S Variante von Lion Rampant raus. Ich könnte mir vorstellen, dass man damit sehr schön mit wenig Figuren scharmützeln kann, bis es zu einer größeren Schlacht mit BP reicht.
      Genauso verfahren wir übrigens mit HC und Lion Rampant für Dark Age und Mittelalter.

      Löschen